Der Brexit muss der EU nicht schaden

by Eva Roth

Neues Deutschland, 28.11.2017

"Wirtschaftsforscher Aiginger empfiehlt neue europäische Strategie"

Die Politik kann beeinflussen, ob der EU-Austritt Großbritanniens negative wirtschaftliche Auswirkungen auf Deutschland und die EU hat. Zu dieser Einschätzung kommt der Wirtschaftsforscher und Direktor der Plattform »Querdenkereuropa«, Karl Aiginger. So könnten Investitionen in Südeuropa die negativen Folgen des Brexit überkompensieren, sagte Aiginger dem »neuen deutschland«.