Karl Aiginger: Kommentar zum US Wahlausgang

Karl Aiginger zum US Wahlausgang:

"Der Wahlausgang ist eine Warnung und eine Chance für Europa. Die Warnung liegt darin, dass es nicht möglich ist dreißig Jahre die Spreizung zwischen niedrigen und hohen Einkommen auszuweiten. Das Problem des Wahlausganges ist allerdings, dass die Politik der Abschottung die Probleme der Protestwähler weiter verschlechtern wird.

Die Chance für Europa liegt nun darin selbstbewusst und gemeinsam ein Modell einer dynamischen Wirtschaft mit sozialer Balance und ökologische Exzellenz anzustreben, das mit einem starken Euro für aufstrebende Länder attraktiver ist als Russland, USA und China. Dafür muss ein Ruck durch Europa gehen. Vielleicht war die US-Wahl dafür sogar hilfreich, vorausgesetzt Europa kopiert nicht die USA.

Amerikanische Ökonomen und Analysten, die Europa als „failed state“ bezeichnet haben, müssen sich nun mehr mit dem eigenen Kontinent beschäftigen, als Europa Ratschläge zu geben."