Policy Crossover Center
Vienna - Europe

New Events

Back to All Events

Europa zwischen Globalisierung und Renationalisierung

  • Foyer der Executive Academy Welthandelsplatz Wien, Wien, 1020 Austria (map)

In einem Vortrag über „Europa zwischen Globalisierung und Renationalisierung“, anlässlich der Verleihung der Honorarprofessur an Prof. Karl Aiginger analysiert der Leiter der Querdenkerplattform die Folgen der seit etwa 1980 laufenden verstärkten dritten Globalisierungswelle. Während in der früheren Globalisierungsliteratur die Kritik an unfairer Behandlung der ärmeren Länder im Mittelpunkt stand, schieben heute Industrieländer, und besonders Staaten und Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit (Frankreich, Wallonien, alte Industriegebiete in den USA), der Globalisierung die Hauptschuld an ihren wirtschaftlichen Problemen zu. Die Kritik erschwert auch die Nutzung von Vorteilen der Integration mit Nachbarländern und führt zu einer negativen Einstellung zu Außenhandel und Migration. Diese Kritik spielte beim Austritt Großbritanniens aus der EU und beim Präsidentschaftswahlkampf in den USA eine entscheidende Rolle.

Hier kann das Programm der Veranstaltung downgeloadet werden, die Pressenotiz zur Veranstaltung sowie die Folien zur Veranstaltung.


Earlier Event: October 22
Europa - Restart eines Erfolgsprojektes?
Later Event: November 17
Die Zukunft Europas im Brennpunkt