Der Verein Querdenkerplattform: Wien - Europa ist eine Kommunikationsplattform zur Diskussion und Erarbeitung von Lösungen wirtschaftlicher, sozialer, gesellschaftlicher und ökologischer Probleme in Europa. 

Schwerpunkte:

·       integrative Strategien, die mehrere Ziele gleichzeitig erfüllen  

·       Diskussion wirtschaftspolitischer internationaler Politikkonzepte

·       Problemlösungen, für die es positive empirische Belege gibt; interdisziplinär

·       Umsetzungsbedingungen und Hindernisse für erfolgreiche Reformen.

Der Fokus liegt auf europäischen Lösungen und internationaler Politikkoordination zwischen Europa und seiner Nachbarschaft, aber auch den übrigen Zentren der globalisierten Welt. Inhaltlich geht es nicht um egoistische Lösungen für ein Land auf Kosten von anderen, sondern um Politikvorschläge mit positiven "Spillovers" zu den Nachbarn. Schwerpunkt sind offene Lösungen, nicht Abgrenzungen. Das Ziel der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik soll Wohlfahrtssteigerung (im Sinne von „Beyond GDP Zielen“) sein, mit unterschiedlichen Ausprägungen nach Präferenzen, Entwicklungsstand und kulturellem Background (pluralistischer Ansatz). Die kulturelle Heterogenität soll als Vorteil für Wohlfahrt,  Kooperation und gegenseitiges Lernen genutzt werden.


Key Info - Blatt 

Hier können Sie unsere wichtigsten Infos auf einer Seite zusammengefasst herunter laden.

Einseiter Deutsch